im flow –


und mit Achtsamkeit



Zeichnen kann mehr, als nur darstellen. Der Prozess des Zeichnens ist ein Weg der Wahrnehmungsschulung. Zeichnen führt uns zu mehr Achtsamkeit. Es entschleunigt, fokussiert die Konzentration auf das Hier und Jetzt und lässt uns zur Ruhe kommen. Gleichzeitig werden unsere Gedanken ungebundener und können schweifen.
Nicht selten passiert es, dass wir während des Zeichnens auf Ideen und Lösungen auf ganz anderen Gebieten kommen. Dies ist einer der Gründe, warum ich dazu rate, beim Zeichnen auch immer ein Notizbuch dabei zu haben.


Auch brauchen wir nur wenig Material. Die Mindestausstattung, Skizzenbuch und Stift, passt in nahezu jede Tasche. 


Zeichnen als Weg

Ab dem 16.01.2019

 

Achtsamkeit üben –
Wahrnehmung schulen

 

Treffpunkt: jeweils um 14:30, am Eingang zum Hofgut Oberfeld

Erbacher Str. 125 

64287 Darmstadt


Dauer: 
1,5 Std. in der Woche 

Von: 15:00

Bis: 16:30
Preis: 17,85€ (inkl.MwSt.) 
pro Termin und Person

Informationen zu benötigtem Material gibt es nach der Anmeldung